LP Bezirksklasse 3 - 9. Wettkampftag

Im Spitzenduell gegen die SG Dieburg muss die Luftpistolen Mannschaft eine bittere Niederlage einstecken. Trotz sensationell gutem Ergebnis waren die Dieburger noch einen Tick besser. Damit ist der Traum vom Aufstieg in die Bezirksklasse 2 leider so gut wie vorbei. In der Einzelwertung legte Jürgen Walther wie gewohnt mit 341 Ringen gut auf. Thomas Pertzsch schoß ebenfalls sehr gute 343 Ringe und hatte mit dieser neuen persönlichen Bestleistung auch das beste Einzelergebnis der Mannschaft. Bei Tobias Götz lief es diesmal nicht so gut. Mit nur 327 Ringen blieb er unter seinen Möglichkeiten. Im Ersatz schossen Lukas Bürger und Benjamin Belau ebenenfalls starke Ergebnisse. Besonders bei Benjamin zeigt die Leistungskurve von anfangs 260 Ringen auf jetzt 339 Ringen eine deutliche Steigerung. Und auch bei Lukas haben sich die Ergebnisse um fast 25 Ringe auf 333 Ringe gesteigert. Insgesamt zeigte die Mannschaft trotz der Niederlage eine echt starke Leistung.

Es schossen für die SG Klein-Zimmern: Jürgen Walther 341 Ringe, Thomas Pertzsch 343 Ringe, Tobias Götz 327 Ringe, Benjamin Belau 339 Ringe (Ersatz), Lukas Bürger 333 Ringe (Ersatz).

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.