SpoPi BK3 - 10. Wettkampftag - Es ist vollbracht!

Der 10. Wettkampftag brachte die Entscheidung über den Meistertitel. Ein Sieg der Hubertus gegen Groß-Zimmern war notwendig, da Lengfeld gegen den Tabellenletzten Dieburg antrat und mit einer Niederlage nicht zu rechnen war. 4 kleine Punkte waren es dann, die den Sieg brachten. Mit 742 : 738 Ringen gingen die Punkte und die Meisterschaft nach Hause. Super Leistung! Wir gratulieren zum Aufstieg!

Es schossen für die SG Hubertus: Tobias Götz 262 Ringe, Jürgen Walther 255 Ringe, Thomas Pertzsch 225 Ringe, Svenja Pertzsch 141 Ringe (Ersatz) und Kerstin Pertzsch 173 Ringe (Ersatz).

In der internen Einzelwertung ist unser Tober auf Platz 1, gefolgt von Jürgen und Thorsten. Die Pertzsch Family (Thomas, Svenja und Kerstin) kommen auf Platz 4, 5 und 6. Kiymet kommt auf Platz 7.

SpoPi BK3 - 9. Wettkampftag

Überraschend verliert die SpoPi Mannschaft gegen den SV Hergershausen. Sah es in der Vorrunde noch aus, als wäre ein Sieg für uns drin, wurde man eines Besseren belehrt. Die Schützen aus Hergershausen schossen mit 757 Ringen das zweitbeste Gesamtergebnis der ganzen Runde. Da konnte unsere Mannschaft - trotz gutem Ergebnisses - auch nicht mithalten. Mit 736 : 757 blieben die Punkte beim Gegner.

In der Tabelle ist die SG Hubertus weiterhin auf Platz 1, punktgleich gefolgt vom SV Lengfeld. Es wird also noch mal richtig spannend am letzten Wettkampftag. Gegen unseren letzten Gegner - natürlich im Derby gegen Groß-Zimmern - muss also alles passen! Behaltet die Nerven - wir drücken die Daumen.

Für die SG Hubertus schossen im Einzelnen: Tobias Götz 259 Ringe, Jürgen Walther 245 Ringe, Thorsten Steiger 237 Ringe, Thomas Pertzsch 232 Ringe (Ersatz), Kerstin Pertzsch 168 Ringe (Ersatz) und Kiymet Walther 143 Ringe (Ersatz).

SpoPi BK3 - 7. Wettkampftag

Im Spitzenreiterwettkampf gewinnt die SG Hubertus deutlich gegen den SV Lengfeld mit 729 : 695. Dank geschlossener Mannschaftsleistung ist damit ein weiterer Schritt in Richtung Meisterschaft und Aufstieg getan.

Die Einzelergebnisse: Tobias Götz mit 263 Ringe, Thorsten Steiger 235 Ringe, Jürgen Walther 231 Ringe. Im Ersatz schossen Thomas Pertzsch starke 234 Ringe, gefolgt von Svenja Pertzsch mit 198 Ringen und Kerstin Pertzsch mit 180 Ringen.

SpoPi BK3 - 6. Wettkampftag

Auch am 6. Wettkampftag holte die SpoPi Mannschaft die Punkte nach Hause. Mit 732 : 685 Ringen gewann man deutlich gegen die SG Dieburg.

In der Tabelle steht die SG Hubertus weiter auf Platz 1, dicht gefolgt von punktgleichen Lengfeldern. Für den kommenden Mittwoch steht auch schon das Spitzenduell zwischen diesen beiden Mannschaften an und eine Vorentscheidung zur Meisterschaft ist durchaus möglich. Also gebt alles, Jungs und Mädels!

Es schossen für die SG Hubertus: Tobias Götz 264 Ringe, Jürgen Walther 240 Ringe und Thomas Pertzsch 228 Ringe.

SpoPi BK3 - 5. Wettkampftag

Mit einem 753:738 Sieg gegen den SV Tell Groß-Zimmern sichert sich die "Erst" weiterhin die Spitzenposition in der Bezirkslasse 3. Tobias Götz schoss überragende 269 Ringe, gefolgt von Thorsten Steiger mit 243 Ringen und Jürgen Walther mit 241 Ringen. Im Ersatz schossen Kerstin Pertsch 146 Ringe und Svenja Pertzsch 164 Ringe. Thomas Pertzsch schoss mit 241 Ringen ein sehr gutes Ergebnis. Weiter so!

In der Tabelle steht die SG Hubertus an der Tabellenspitze gefolgt von punktgleichen Lengfeldern.

SpoPi BK3 - 4. Wettkampftag

Am dritten Wettkampftag hatte die SG Hubertus schießfrei. Am vierten Tag trat man gegen die Mannschaft aus Hergershausen an. Mit 737 : 641 gewann man deutlich und steht nun auf Platz 1 der Tabelle.

Es schossen Thorsten Steiger 260 Ringe, Jürgen Walther 250 Ringe und Thomas Pertzsch 227 Ringe. Im Ersatz schossen Svenja Pertzsch 143 Ringe, Kerstin Pertzsch 133 Ringe und Kiymet Walther 129 Ringe. 

SpoPi BK3 - 2. Wettkampftag

Unsere SpoPi Mannschaft musste sich gegen die Mannschaft aus Lengfeld geschlagen geben. Mit 770 : 698 blieben die Punkte beim Gegner.

Es schossen für die SG Hubertus Tobias Götz mit 257 Ringen, Thorsten Steiger mit 243 Ringen und Thomas Pertzsch mit 198 Ringen. Im Ersatz schossen Svenja Pertzsch 203 Ringe und Kerstin Pertzsch 174 Ringe.  

SpoPi BK3 - 1. Wettkampftag

Zum Auftakt der Sportpistolen Rundenkämpfe traf die SG Hubertus zu Hause auf die SG Dieburg. Unsere neue Mannschaft aus alten Hasen und Joungsters konnte auch gleich die ersten zwei Punkte mit 734 : 697 einfahren.

Bester Einzelschütze auf unserer Seite war Jürgen Walther mit 260 Ringen. Gefolgt von Thorsten Steiger mit 249 Ringen sowie Thomas Pertzsch mit 225 Ringen. Als Ersatz schossen Kerstin Pertzsch mit 156 Ringen, Svenja Pertzsch mit 168 Ringen und Elibol Kiymet mit 83 Ringen.

Ein gelungener Auftakt! Gratulation zum Sieg.