Bericht 2009

Jugendbericht für das Jahr 2009

Das Schießjahr 2009 begann mit den Kreismeisterschaften und gleich mit einem Paukenschlag,

die erste Schülermannschaft mit Maximilian Knapp, Verena Krumm und Lukas Puknus konnte sich den Mannschafts-Kreismeistertitel sichern und die zweite Schülermannschaft mit Christopher Dörr, Vegard Lang und Jan Potzmann belegten den dritten Platz ! In der Jugendklasse belegte Tom Götz den 14 Platz, Alexander Thies bei den Junioren B den 5 Platz sowie Sarina Krumm bei den Juniorinnen A ebenfalls den 5.Platz! Das schönste daran….alle hatten sich zur Gaumeisterschaft qualifiziert ! Bei der Gau wurden ebenfalls hervorragende Ergebnisse erzielt allerdings reichte es nur für Maximilan Knapp und Sarina Krumm für die Hessischen Landesmeisterschaften. Hier werden wieder andere Gesetze geschossen….nicht 10 oder 14 Schützen wie man es kennt neben einander …nein gleich 64 Schützen müssen es sein……aber sie haben sich nicht nervös machen lassen und so belegte Maximilian Knapp mit 178 Ringen Platz 21 bei den Schülern und Sarina Krumm mit 364 Ringen Platz 29 bei den Juniorinnen A……leider langte es nicht zur Deutschen Meisterschaft aber ich bin mir sicher wenn alle so weiter wie bisher trainieren und stetig ihre Ergebnisse verbessern ist diese Fahrt nach München auch nicht mehr weit !!

Nach den Meisterschaften folgte eine neue Rundenkampfdurchführung, wie bereits letztes Jahr erwähnt wurde zum ersten mal 2009 das Ranglistenturnier im Kreis durchgeführt….eine Belegung von teilweise mehr als 30 Schützen pro Klasse zeigte auf, das diese Form von Rundenkampf angenommen wird ! Es wurden an 8 Monaten jeweils am letzten Samstag im Monat in verschiedenen Schützenhäuser ein Turnier abgehalten, man musste mindestens an 6 Turnieren der 8 teilnehmen um in die Wertung zu kommen. Unsere Hubertus Schützen schlugen sie sehr gut….nicht nur das wir die größte und konstant teilnehmende Gruppe bildeten, nein wir konnten auch in den einzelnen Gruppen herausstechen, so belegte Maximilian Knapp und Vegard Lang bei den Schülern Platz 1 und 2 und Sarina Krumm bei den Junioren den 1. Platz, des weiteren belgte bei den Schülern, Verena Krumm Platz 5. Christopher Dörr Platz 11 und Jan Potzmann Platz 17, Tom Götz Platz 5 bei der Jugend und Alexander Thies bei den Junioren Platz 6. Unser Pistolero Kai Simmer der zum ersten mal an einem Turnier teilnahm, belegte Platz 5 bei den Junioren. Wir dürfen gespannt sein was das Turnier 2010 bringen mag !!

Der Radbiathlon in Nieder Klingen musste wegen schlechtem Wetter leider ausfallen aber dieses Jahr heisst es wieder neues Jahr neues Glück und wenn wir eine Mannschaft zusammen bekommen werden wir wenn es passt wieder teilnehmen und vielleicht wieder am Erfolg von 2008 anknüpfen !!

Unser Jahresausflug war dieses Jahr eigentlich kein Ausflug, denn das jährlich im wechselnden Turnus statt findende Kreisvergleichsschiessen gegen den Kreis Wetzlar fand bei uns statt….oder besser gesagt es sollte bei uns stattfinden ….denn drei Tage vor dem Wochenende wurde das Zeltlager abgesagt wegen zu geringer Beteiligung. Was macht man aber wenn die Planung soweit steht und die Kids sich auf das Zeltlager freuen …man führt es einfach als internes Zeltlager durch …..ein Kollege von mir konnte zum Glück kurzfristig zusagen und so wurde im Darmstädter Untergrund ein Rahmenprogramm geschaffen. Freitags war Aufbauen des Großraumzeltes angesagt und mit Grillen und einem DVD Player nebst Beamer der Abend verbracht…..Samstag stand Frühsport auf dem Programm und mit Ultimate Frisbee und Fußball wurden die müden Knochen munter gemacht…..danach probierte ich etwas neues aus, dies hatte ich bei der Schulung zur Jugendleiterlizenz die ich 2009 erfolgreich absolvierte, vorgestellt bekommen….und ich muss gestehen bis zu dem Tag nicht daran geglaubt. Ich bereitete einen Teller voll mit Stücken von Orangen, Kiwi Bananen und Pfirsichen vor…..schön Mundgerecht…..stellte diesen auf den Tisch und verschwand nicht mal ganz für eine Minute in der Küche um die Schalen wegzuräumen…als ich wieder kam traute ich meinen Augen nicht, sie hatten mir ein Stück Banane über gelassen …der Rest war in den Mägen verschwunden !! Vitaminreich gestärkt ging es mit Andreas Irzinger und seiner Freundin Christina als zusätzliche Betreuer nach Darmstadt in den Untergrund….uns erwarteten 2 Stunden voller Schmutz und Dreck aber dafür auch voller Spannung und Abenteuer…..völlig geschaffen kamen wir gegen Abend wieder am Schützenhaus an wo auch gleich der Grill wieder angeschmissen wurde da wir alle einen Bärenhunger hatten !! Der Sonntag war dann wieder mit abbauen und aufräumen angesagt ……ein schönes Zeltlager mit vielen Erfahrungen und Erlebnissen ging zu Ende…..vielen Dank an alle Teilnehmer….man hat gesehen ihr seit eine eingeschworene Truppe die zusammenhält…..auch vielen Dank an Irzi und Christina für Ihre Unterstützung und Danke an Ivana und Betti die uns mit leckeren Salaten versorgten !!

Sarina Krumm, Alexander Thies und Maximilian Knapp schossen wieder in der Erwachsenen Runde mit und schlugen sich hervorragend...sie sorgten mit dafür das die Runde mit einem hervorragenden 2. Platz abgeschlossen werden konnte! Als Ansporn veranstalteten wir ein internes Turnier Jugendliche gegen Trainer…es Endete mit 3 Siegen für die Jugend und 3 Siegen für den Trainer, zwei Kämpfe endeten wegen Ringgleichheit unentschieden, somit gibt es noch keinen Gewinner…..ein Ausschießen wird demnächst eine Entscheidung bringen !! Meine lieben Kids, macht weiter so, denn ohne Euch könnten wir nicht mal mehr eine Gewehrmannschaft bilden….Hochachtung vor Eurer Leistung trotz zusätzlicher Belastung von Rundenkampfturnier und Meisterschaften !!

Das Jahr 2009 ließen wir mit unserer Weihnachtsfeier ausklingen, welche uns wieder nach Münster ins Rhino führte , wo wir bei Kugeln in die Kegeln donnern ein paar schöne Stunden verbrachten !! Das Abendessen wurde dann aber von den Kids im Schützenhaus zubereitet ( auch etwas von der Jugendleiterlizenz ) ….es wurde ein 3 Gänge Menü gezaubert….Buscetta als Vorspeise…Pizza als Hauptspeiße und Vanillepudding als Nachtisch….gefüllte Bäuche und zufriedene Gesichter zeugten von einer gelungenen Futterorgie !!!

Für das Jahr 2010 ist wieder einiges geplant, die Meisterschaften sind gerade am laufen und es gibt erfolgreiches zu melden, dazu aber nächstes Jahr mehr. Das zweite Ranglistenturnier steht vor der Tür, so wie die obligatorischen Eis Touren und Fahrradausflüge !! Ebenfalls sind wir dabei den Umgang mit der Sportpistole zu unterrichten, alle Jugendliche ab dem 14. Lebensjahr können Freitags ab 20 Uhr den sicheren Umgang mit diesem Sportgerät üben !

Zum Schluß möchte ich ganz Herzlich Erich Puknus für seine Unterstützung und Hilfe bei der Betreuung der Jugendlichen danken.....vielen herzlichen Dank mein lieber Erich ohne dich wäre ich echt aufgeschmissen, denn die mittlerweile 13 Jugendliche welche in den Trainingsstunden Mittwochs ab 18 Uhr und Freitags ab 20 Uhr zu betreuen sind, könnte ich allein nicht beaufsichtigen! Vielen Dank auch an Ivana Knapp die uns mit Fahrten zu Kämpfen und Turnieren mehr als einmal aus der Patsche geholfen hat !

Besonders Danken möchte ich auch meinen Kids, für ein erneutes erfolgreiches Jahr ...habt uns wieder mächtig stolz gemacht und macht es immer wieder, seit mit Eifer und Elan beim Schießsport dabei, es macht echt Spaß mit euch zu trainieren und Ausflüge zu unternehmen, bleibt so wie ihr seit !!